Mein Oktober ‚Wtr‘

Diesen Monat stehen Ferien an und das heißt ich kann lesen! Und hier kommt für euch meine Leseliste für diesen Monat:

1. Als Erstes steht diesen Monat der 3. Band von Throne of Glass auf der Liste, Throne of Glass- Erbin des Feuers von Sarah J. Maas. Die erste beiden Bände waren einfach der absolute Hammer und ich freue mich schon drauf diesen Band zu lesen und nächsten Monat voller Freude und stolz den 4. zu kaufen.*-*

Von den Salzminen Endoviers über das gläserne Schloss in Rifthold bis nach Wendlyn – ganz gleich, wohin Celaenas Weg führt, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und dem Geheimnis ihrer Herkunft. Einem Geheimnis, das alles – ihre Gegenwart und ihre Zukunft – für immer verändern wird.

img_0156

2. Numero 2 wird „Was uns bleibt ist jetzt“ von Meg Wolitzer , denn dieses Buch wurde mir nun von mehreren Menschen empfohlen und es steht so schön in meinem Regal, dass es endlich mal gelesen werden muss. Habt ihr das schon? Wird es sich lohnen es zu lesen?^^

Ich warte auf dich am Rande der Welt Jam durchlebt die erste große Liebe zu Reeve so intensiv wie nichts zuvor. Dann stirbt Reeve und für Jam macht das Leben keinen Sinn mehr. Ein Internat für traumatisierte Teenager soll helfen, und speziell eine exklusive Literaturklasse, der Jam zusammen mit nur vier anderen Schülern zugeteilt wird. Ihre Lehrerin, Mrs Q, gibt ihnen Tagebücher mit. Nichts Neues, denkt Jam, aber als die Jugendlichen dann wirklich nachts darin schreiben, geschieht etwas Unvorstellbares: Sie gelangen nach Belzhar, in die Welt ihrer eigenen Vergangenheit vor dem schrecklichen, alles verändernden Ereignis. Gierig saugt Jam die Zeit mit Reeve in sich auf. Doch mit jeder Seite nähert sich der Tag, an dem sie sich der Wahrheit stellen muss. Ist sie bereit, ihre Zukunft zu opfern, um in der Vergangenheit glücklich zu sein, oder gibt sie der Zukunft eine Chance, sie noch glücklicher zu machen?

img_0157

3. Weit weg und ganz nah“ von Jojo Moyes steht jetzt schon seit 2 Monaten in meinem Regal und endlich werde ich das fest auf meine Liste setzen um zu erfahren ob Jojo Moyes auch noch weitere fantastische Bücher geschrieben hat neben „Eine Handvoll Worte“, denn davon war ich einfach nur begeistert.

Einmal angenommen … … dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Und du bist zu arm, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher … Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern am Straßenrand – und genau der Mann, dem das Geld gehört, bietet an, euch mitzunehmen. Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures verrückten Roadtrips gestehen, was du getan hast? Und kann das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?

img_0158

4. Damals fing mein Lesen bei Magersuchtsbüchern an und da habe ich einfach alles gelesen was ich in die Finger bekommen habe und endlich habe ich ein neues Buch im Regal zu stehen das ich von einer Freundin ausgeliehen bekommen habe:) Der Name vom Buch ist (nicht gerade originell aber naja) „Dünn“ von Do van Ranst und ich freue mich schon drauf es zu lesen!:)

„In der Zeitung von gestern war ein Foto von meinem Vater, der sich etwas zu Essen in den Mund stopfte. Das Bild war unscharf, aufgenommen mit einer schlechten Handykamera, von jemandem, der es witzig fand, meinen hypergesundheitsbewussten Vater bei so etwas zu erwischen. Die Redaktion machte ein Preisausschreiben daraus. Wer herausfinden konnte, was mein Vater auf dem Foto aß, gewann ein Jahresabo der Zeitung und einen Gutschein von Billyburger, das Fastfood-Restaurant, in dem das Foto gemacht worden war. Mein Vater hasste solche Sachen. Ich fand, er verdiente sie.“ Fee ist abgehauen und irrt durch die Stadt. Sie will ihrem Vater eins auswischen, weil der sich nur noch um seine neue Freundin und seinen Job kümmert, und weil er ihre Mutter mit seinem Schlankheitswahn in den Tod getrieben hat. Davon jedenfalls ist Fee überzeugt und auch der Leser übernimmt sofort ihre Sicht der Dinge. Aber stimmt die überhaupt, oder ist Fees Geschichte am Ende eine ganz andere? Das neue Buch von Do van Ranst ist ein Spiel mit Perspektiven und Wahrheiten, das den Leser manches Mal in die Irre führt.

img_0160

Das sind jetzt 4 tolle Bücher und ich freue mich schon auf diesen Monat! Schreibt mir doch gerne ob ihr die Bücher schon gelesen habt und was bei euch so auf der Liste steht. Am Ende des Monats kommt meine Meinung zu allen Büchern und wenn es soweit kommen sollte auch noch die, die ich noch zusätzlich lesen werde.

Bis zum nächsten mal in meiner Welt der Bücher!:)

Eure Isabell^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s